Ein Buch zum 75. Geburtstag des Theaters Schloss Maßbach

Am 16. April 2021 hatte das Theater Schloss Maßbach seinen 75. Geburtstag. Ein dreiviertel Jahrhundert ist ein Grund zu feiern! Da es in diesen Zeiten der Pandemie jedoch schwierig ist, ein rauschendes Fest mit vielen Gästen zu planen, bringen wir zum Jubiläum ein umfangreiches Buch heraus. Es ist ein Theatergeschichte- und Geschichtenbuch, es ist informativ und ganz persönlich, es gibt Einblicke in die Entwicklung des Theaters und in sein Innenleben. Enthalten sind Beiträge von Zuschauern, von ehemaligen und jetzigen Mitarbeitenden, aus der Dramaturgie, Dokumente, Fotos, Zeitungsausschnitte, Interviews und eine Spielplanchronik von 1946 bis 2021.

Einladung ins Schloss – 75 Jahre Theater Schloss Maßbach

Einladung ins Schloss
– 75 Jahre Theater Schloss Maßbach

Herausgegeben von Anne Maar
210 Seiten mit über 230 Abbildungen, gebundene Ausgabe
ISBN: 978-3-931909-32-1

Bestellung per e-Mail unter:
buch@theater-massbach.de
Preis: 25,- € (zzgl. 2,50 € Versandkosten)



aktuelles Ausbildungsangebot
Wir suchen zum Ausbildungsstart 01.09.2021 einen engagierten Auszubildenden (m/w/d) für den Beruf Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement (m/w/d). Stellenbeschreibungen und Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.



Erklärung der Vielen

Wir gehören zu den Erstunterzeichnern der »Bayerischen Erklärung der Vielen« für die Vielfältigkeit der Gesellschaft sowie die Freiheit der Menschen, des Denkens und der Kunst.

WIR SIND VIELE - JEDE*R EINZELNE VON UNS



Neuigkeiten

Geschenkidee für Theaterfreunde:
ein Theater-Gutschein

Für einen Wert, den Sie frei festlegen, erhalten Sie von uns einen übertragbaren Gutschein, den der oder die Beschenkte nach vorheriger Anmeldung gegen Theaterkarten eintauschen kann. Geschenkgutscheine erhalten Sie in unserem Büro unter Telefon (09735) 235 oder hier online im Gutschein-Shop!

Herzlich Willkommen im Theater Schloss Maßbach - Unterfränkische Landesbühne.
Wir sind seit 1946 Ihr besonderes Ensemble für die Region und darüber hinaus!



Der besondere Trailer
Emilia Galotti - 06. bis 29. August in der Lauertalhalle!



Angeregt durch den Figurentheaterworkshop mit Tristan Vogt haben wir diesmal ganz besondere Trailer zu unseren Stücken gemacht.



Es gibt noch Karten für »Lügen haben junge Beine«
und »Emilia Galotti«!


Bis Anfang September spielen wir die Farce »Lügen haben junge Beine« von Ray Cooney auf der Freilichtbühne. Im August zeigen wir »Emilia Galotti« von Gotthold Ephraim Lessing in der Lauertalhalle parallel zu unserer Freilichtkomödie. Karten gibt es nur im telefonischen Vorverkauf mit Zusendung der Theaterkarten per Post oder e-Mail. Wir freuen uns auf Sie!

Die telefonische Aufnahme der Kartenbestellungen dauert unter diesen besonderen Bedingungen leider etwas länger als üblich. Wir bitten Sie daher um Ihr Verständnis, wenn es dadurch zu Wartezeiten kommt und unser Vorverkaufstelefon längere Zeit durchgehend belegt sein sollte.



Corona-Info

Unser Hygiene-Konzept soll Ihnen unter Corona-Bedingungen ein sicheres und entspanntes Theatererlebnis ermöglichen. Bitte beachten Sie die aktuell gültigen Verordnungen des Landkreises Bad Kissingen und der Bayerischen Staatsregierung. Wir informieren Sie hier immer aktuell, was derzeit gilt.

Unsere Zuschauer dürfen die Vorstellungen derzeit ohne Corona-Test besuchen. Im Innenbereich, also in der Lauertalhalle, gilt die FFP2-Maskenpflicht auch am Sitzplatz! Im Außenbereich, also auf der Freilichtbühne, dürfen Besucher am Sitzplatz mit Beginn der Vorstellung die FFP2-Maske abnehmen.

Nur bei einer 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Bad Kissingen zwischen 50 und 100 ist ein Testnachweis für den Besuch der Veranstaltung erforderlich. Dafür muss beim Einlass ein negativer Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder ein PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden) vorgelegt werden. In diesem Fall soll an Vorstellungstagen abends ein Testmobil auf dem Parkplatz an der Lauertalhalle für Sie bereitstehen. Dort könnten Sie sich ohne Voranmeldung testen lassen. Die aktuellen Termine des Testmobils finden Sie hier. Sie können sich optional dort auch vorab registrieren, um das Ergebnis dann digital abrufen und vorzeigen zu können. Infos und Registrierung unter https://ctc.med3group.de/. Sie können sich alternativ natürlich auch in einer Apotheke oder in einem Testzentrum testen lassen und eine entsprechende Bestätigung mitbringen. Genesene und vollständig gegen Corona Geimpfte (Personen, bei denen seit der abschließenden Impfung mindestens 14 Tage vergangen sind), jeweils mit entsprechendem Nachweis, sind negativ Getesteten gleichgestellt.

Wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben möchten, abonnieren Sie doch hier unseren Newsletter.



Digitales Theater: »glaub ich nicht« als online-Angebot

Noch bis zum 01. August steht unser Jugendstück »glaub ich nicht« von Fanny Schmidt als Streaming-Angebot digital für Schulklassen ebenso wie für private Zuschauer zur Verfügung. Unser digitales Theater startet jeweils Montags bis Freitags um 10.00 Uhr und an den Wochenenden jeweils um 19.00 Uhr.

Der Streaming-Link ist für Schulklassen verfügbar nach vorheriger telefonischer Anmeldung unter Telefon (09735) 235 oder theaterpaedagogik@theater-massbach.de (Digital-Ticket: 2.- € pro Schüler*in). Unseren Materialflyer gibt es kostenlos zum Download und Nachgespräche für Schulklassen sind auch als digitales Angebot möglich.

Die Wochenend-Termine für Privatpersonen können online oder über unser Theaterbüro Telefon (09735) 235 gebucht werden (Digital-Ticket: 10.- €).

Weitere Informationen zu »glaub ich nicht« finden Sie hier.

glaub ich nicht



Aktuelle Produktionen

mobile Produktion | ab 09.12.2020 im Repertoire
Theaterstück für Kinder von 3 bis 5 Jahren nach dem Bilderbuch von Paul Maar






Maßbach & Gastspiele 2021
Tragödie von Gotthold Ephraim Lessing






Freilichtbühne 2021
Farce von Ray Cooney
Deutsch von Horst Willems






Maßbach & Gastspiele 2021
Komödie von Samuel Benchetrit
Deutsch von Annette und Paul Bäcker






Dorfhalle Weichtungen & Gastspiele 2021
Theaterstück für Kinder ab 6 Jahren von Christian Schidlowsky nach dem Roman von J. M. Barrie










Das Theater Schloss Maßbach – Unterfränkische Landesbühne wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst, den Bezirk Unterfranken, den Landkreis Bad Kissingen, den Markt Maßbach, den Landkreis Haßberge, den Landkreis Rhön-Grabfeld, den Landkreis Schweinfurt und die Stadt Schweinfurt.

Bezirk Unterfranken






Das Theater Schloss Maßbach – Unterfränkische Landesbühne ist Mitglied
im Deutschen Bühnenverein e.V. | Landesverband Bayern.

Deutscher Bühnenverein