Uwe Reichwaldt
Foto: Lorenz Becker




Regie

Uwe Reichwaldt


Uwe Reichwaldt erhielt 2015 sein Diplom im Fachbereich Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien. 2013 inszenierte er Wolfgang Goethes »Stella« in der Offtheaterszene, 2016 »Death Valley Junction« von Albert Ostermaier als szenische Lesung im Rahmen der Besonderen Reihe am Theater Schloss Maßbach, an dem er 2016/2017 als Regieassistent engagiert war. Das Jugendstück »Coming Out! oder Die Kunst, einen Apfel zu schälen« war im Jahr 2017 seine erste Regiearbeit bei uns. Uwe Reichwaldt absolvierte im Anschluss ein Studium der Schauspielregie am Wiener Max Reinhardt Seminar. Seine Vor-Diplom-Inszenierung dort war »Gier« von Sarah Kane. Mit seiner »Endspiel«-Inszenierung stellt er sich nun in unserem Abendspielplan vor.



vergangene Produktionen (Auswahl)
    Regie bei Endspiel
    Regie bei Coming Out! oder Die Kunst, einen Apfel zu schälen