Robert Pflanz
Foto: Lorenz Becker




Bühnenbild

Robert Pflanz


Robert Pflanz ist in Essen geboren und ausgebildeter Architekt. Sein Bühnenbilddebüt hatte er 1993 im Bochumer Prinz-Regent-Theater. Er war dann zunächst im gestaltenden Baugewerbe und Kunst-Installations Raum tätig bis ihn ein weiterbildendes Masterstudium an der TU Berlin zurück zur Bühne führte. Während dieser Zeit absolvierte er zahlreiche Assistenzen an Berliner Häusern mit namhaften Bühnen- und Kostümbildnern und gewann Wettbewerbe im Ausstattungsbereich. Seit 2004 ist er ausschließlich als freier Bühnen- und Kostümbildner tätig und erarbeitet Videoprojektionen für die Bühne. Dabei spielt es keine Rolle, ob er etwa große Opern, experimentelle Rauminstallationen oder Bühnen für kleine Häuser gestaltet. Sein erstes Bühnenbild in Maßbach war 2007 „Sturmtief“ von Dany Laurent in der Inszenierung von Frank Alva Buecheler.

www.robertpflanz.com


Robert Pflanz gestaltet die Bühne bei
    Der Raub der Sabinerinnen

vergangene Produktionen
    Bühnenbild bei Wir sind keine Barbaren!
    Bühnenbild bei Ein Käfig voller Narren
    Bühnenbild bei Ziemlich beste Freunde